Blaudruck Mitteldecke mit Rand Vergrößern

Blaudruck Mitteldecke

Neuer Artikel

Eine Blaudruck Mitteldecke ist für jeden Tisch perfekt geeignet. Das Blaudruckverfahren zählt zu einer sehr alten Färbe-Tradition - die Kunst wird aber nur mehr von sehr wenigen beherrscht.

Mehr zum Produkt

44,90 € inkl. MwSt.

10 Artikel

Das macht's besonders

  • aus dem Burgenland
  • altes Färberhandwerk
  • von Personen 50+ zum Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt gefertigt
  • umweltfreundlicher Produktionsprozess beim Färben
  • original burgenländischer Blaudruck
  • waschbar bis 60 Grad - Trockner geeignet
  • aus 100% indigogefärbter Baumwolle

Mehr zum Produkt

Eine Mitteldecke für jeden Tisch

Dieses wunderschöne Stück Ursprung kommt direkt aus dem Burgenland und begeistert mit dem legendären Blaudruck. Die dekorative Mitteldecke ist ein Hingucker für jeden Tisch, denn durch den kräftig blauen Ton, sorgt sie für neidische Blicke bei den Gästen. Die liebevolle Handarbeit erkennt man sofort, denn jede indigogefärbte Mitteldecke ist einzigartig. Durch die verwendete Baumwolle ist der Stoff zudem angenehm weich und passt sich ideal auf jeden Tisch an.

Die Mitteldecke ist mit einer Größe von 78cm x 78cm mit Rand und mit 72cm x 72cm ohne Rand erhältlich.

Von burgenländischen Hausfrauen empfohlen

Der verwendete Blaudruck ist nicht neu – ganz im Gegenteil! Die burgenländischen Hausfrauen trugen das Blau bereits vor 200 Jahren, denn der Blaudruck wurde für die klassische Arbeitskleidung genutzt. Altbekannt sind die Schürzen, welche nach der Arbeit umgedreht wurden, um am Weg in die Kirche keine Verschmutzungen aufzuweisen. Der wunderschöne Druck wird in einem speziellen Verfahren in den Stoff eingearbeitet. Diese traditionelle Handwerkskunst muss, besonders wenn es nach der Familie Koò geht, unbedingt weiterleben. Daher haben sie es sich zur Aufgabe gemacht die alten Walzen zu erhalten und wertvolle Produkte in Steinberg-Dörfl zu erzeugen.

Aufwändige Produktion

Mittels großen Walzen wird ein spezielles Reservierungsmittel aufgetragen, welches das Eindringen von Farbstoff in die Fasern verhindert. Es folgt die Befestigung des Stoffs mit Haken auf einer großen Spule – die am Rand entstandenen kleinen Löcher sind daher ein typisches Zeichen für Handarbeit. Zuletzt kommt er zur Einfärbung mit dem Naturfarbstoff Indigo, welches den Stoff zuerst gelb und erst nach dem Trocknen blau werden lässt.

Ein tolles Projekt

Die Firma Koó und die Koryphäen arbeiten seit dem Jahr 1995 sehr eng zusammen. Das Projekt unterstützt die Transitarbeitskräfte durch persönliche und fachliche Qualifizierung den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt nachhaltig und erfolgreich zu gestalten.

10 andere Artikel in der gleichen Kategorie: