Back- und Nudelbrett aus Linde/Buche Vergrößern

Back- und Nudelbrett

Neuer Artikel

Das Back und Nudelbrett ist ideal zum Kneten von Brot-, Back- und Nudelteigen geeignet. Diese vielseitigen Küchenbretter bestehen aus unbehandelter Linde und Buche aus der Region.

Mehr zum Produkt

34,90 € inkl. MwSt.

4 Artikel

Das macht's besonders

  • aus Tirol
  • in einem traditionsreichen Familienbetrieb gefertigt
  • 100% Holz aus der Region
  • unbehandeltes Buchen- und Fichtenholz
  • in unterschiedlichen Größen verfügbar
  • leicht zu pflegen - nach dem Gebrauch einfach feucht abwischen

Mehr zum Produkt

Das Back- und Nudelbrett

Das Back- und Nudelbrett besteht aus regionalem Linden- und Buchenholz, welches in unterschiedlichen Größen erhältlich ist. Zur Wahl stehen die Größen 60x40 cm, 70x46 cm und 80x52 cm, weshalb das geeignete Brett für jeden Bedarf zur Verfügung steht. Das Kneten von Brot- und Nudelteigen wird damit besonders einfach und hinterlässt ein gutes Gefühl, denn dieses Back- und Nudelbrett sorgt für Hygiene in der Küche.

Bestes aus Österreich

Die Waldner biotech GmbH ist ein Unternehmen mit Sitz in Osttirol. Der Betrieb hat sich auf innovative Haushalts- und Gewerbetechnologien spezialisiert. Dabei setzt das Unternehmen aber nicht nur auf regionale Produkte, sondern achtet auch darauf, dass diese besonders hochwertig sind. So können Küchenhelfer aus den besten Holzsorten gewonnen werden, die aufgrund des natürlichen Materials begeistern und in keiner Küche mehr fehlen dürfen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Freuden in der Küche beim Zubereiten der Mahlzeiten und auch die Verwendung der Bio-Produkte. Bio-Produkte mit Bio-Küchenhelfern zubereiten? Dafür steht die Waldner biotech GmbH, die mit den regionalen ISO-zertifizierten integrativen Betrieben und Tischlereimeisterwerkstätten zusammenarbeiten. Nur so ist es möglich, dass am Ende qualitativ hochwertige Holzprodukte entstehen.

Hochwertiges Holz

Es werden ausschließlich Materialien verwendet, die im Vorfeld ausreichend geprüft wurden, sodass die Kunden sicher sein können, dass die Küchenhelfer aus den besten Stücken gewonnen wurden. Ob massives Erlen- oder Buchenholz, antibakterielles Zirbenholz oder starkes Lärchenholz; die Bäume, die auf einer Höhe von über 1.700 Metern wachsen, erfüllen natürlich sämtliche Vorgaben. Bei der Produktion wird penibel genau auf die unterschiedlichen Holzeigenschaften geachtet. So wird Zirbenholz verwendet, wenn ein antibakterielles und schädlingsabweisendes Produkt geschaffen werden soll; der Lärche wird dann vertraut, wenn der Küchenhelfer besonders stabil sein muss. Damit qualitativ hochwertige Produkte hergestellt werden können, die zudem noch einen Bezug zur Region haben, wird mit Tischler- und Schlossermeistern zusammengearbeitet.

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie: